Chefs on Tour – Rolf Mürner

Wann

  • 23. April 2021
  • 18:00

Wo

  • Gasthof zum Bären,
  • Kirchstrasse 7,
  • 5413 Birmenstorf,

Kosten

  • CHF 295 CHF

mit Patissier Weltmeister Rolf Mürner

Rolf Mürner

Für alle die Heimweh nach dem Bären haben,
und mal einen anderen Spitzenkoch in der Bärenküche erleben möchte haben wir das Format Chefs on Tour ins Leben gerufen. Unsere Lehrlinge sollen inspiriert und begeistert werden von der Leidenschaft unserer Gastköche

Das Paket beinhaltet:
Das einen Apèro, das 7 Gang Menu, Übernachtung und Frühstücksbuffet

Checkin ab 18.00 Uhr, Apèro beginnt um 18.30 Uhr

Sie haben ihren eigenen Tisch und sie sind Corona konform mit grossen Abständen platziert

Wir präsentieren heute Abend

Rolf Mürner
Patissier Weltmeister und Preisgekrönter Buch Autor

Er war Patissier-Weltmeister und fungierte jahrelang als Dessertcoach der Schweizer Kochnationalmannschaft. Heute ist Rolf Mürner Kursleiter, Autor und produziert in seinem Betrieb Swiss Pastry Design feinste Dessertkreationen.
Patisserie und Pralinen sind für Rolf Mürner eine durchaus ernste Angelegenheit. «Sie sind mein Leben», sagt er und zupft mit der Pinzette vorsichtig die letzten Details auf dem Teller zurecht. Wer nun aber denkt, in Mürners Produktionsküche herrsche triste Verbissenheit, irrt gewaltig: Bei allem Ehrgeiz und Perfektionismus sprüht er vor Begeisterung. Es ist genau diese Mischung aus pingeliger Strebsamkeit und purer Leidenschaft, die Mürner nicht zuletzt zum Patisserie-Weltmeister 2007 gemacht hat.
Dabei startete er wenig verheissungsvoll ins Berufsleben. Mürner wuchs im Emmental auf und war ein schlechter Schüler, der aus Bequemlichkeit den Weg des älteren Bruders einschlug und Bäcker / Konditor lernte. Auf überraschend gute Noten in der Lehre folgte mit dem Wechsel nach Bern ein prompter Dämpfer, der den jungen Mann aber erst recht anstachelte. Fortan verdiente Mürner seine Sporen in Häusern wie dem Grand Hotel Victoria-Jungfrau in Interlaken und mass sich in zig Wettbewerben mit der Konkurrenz.
Seit zehn Jahren arbeitet der Dessertprofi nun selbstständig und bewahrt sich mit einem vielseitigen Programm die Freude an der Arbeit: Er richtet Caterings aus, gibt Kurse, produziert Süsses für private sowie eine illustre Auswahl an Geschäftskunden und schreibt preisgekrönte Bücher (das sechste ist in Arbeit). In seinem Atelier in Rüeggisberg verkauft Mürner seine Kreationen zudem direkt an die Gäste des angrenzenden Ausflugslokals.

Apèro und Menu:

Thunfisch / Avocado / Wasabe

Badischer Spargel / Gallegge Frischkäse / Dättwiler Baumnuss

Dry Aged Kalbsrücken / Neue Kartoffeln / Wilder Spargel

Mürner in 4 Gängen / danach

Kitchen Impossible Dessert

Reservationen per Mail oder Telefonisch, Achtung die Plätze sind stark limitiert