Chefs on Tour – Antonio Colaianni

Wann

  • 1. Mai 2021
  • 17:30

Wo

  • Gasthof zum Bären,
  • Kirchstrasse 7,
  • 5413 Birmenstorf,

Kosten

  • CHF 425 CHF

mit meinem Lieblings Italiener

Antonio Colaianni

Für alle die Heimweh nach dem Bären haben,
und mal einen anderen Spitzenkoch in der Bärenküche erleben möchte haben wir das Format Chefs on Tour ins Leben gerufen. Unsere Lehrlinge sollen inspiriert und begeistert werden von der Leidenschaft unserer Gastköche

Das Paket beinhaltet:
Das einen Apèro, das 5Gang Menu, Übernachtung und Frühstücksbuffet

Checkin ab 17.00 Uhr, Apèro beginnt um 17.30 Uhr

Sie haben ihren eigenen Tisch und sie sind Corona konform mit grossen Abständen platziert

Wir präsentieren heute Abend

Antonio Colaianni
mein Lieblings Italiener

Weit über 20 Jahren begleitet mich die Küche von Antonio, seit meinem ersten Hochzeitstag noch auf dem Schloss Rapperswil, bin ich ein bekennender Fan und liebe vor allem seine unglaublichen Ravioli und Pasta Kreationen. Mein letztes Essen vor dem Lockdown im Dezember war ein Mittagessen im Ornellaia.
Nun habe ich langsam aber sicher Entzugserscheinungen, deshalb haben wir Antonio überredet ein Gastspiel im Bären zu geben. Antonio Colaianni punktet im GaultMillau seit Jahrzehnten hoch. Weil seine Küche auf dem bestmöglichen Fundament aufgebaut ist: «Ich bin italienisch aufgewachsen. Wir haben zu Hause italienisch gesprochen und italienisch gegessen. Die Kochlehre habe ich klassisch-französisch gemacht. Vor allem die französischen Fonds prägen meine Küche.» Die Tester formulieren es im neuen Guide so: «italienische Wurzeln, französische Küchentechnik, Schweizer Präzision!» Gäste loben die Bouillabaisse, Colaiannis «Meisterstück»; Dorade, Scampi, Jakobsmuschel, Rotbarbe und Pulpo sind perfekt gegart. Seit einem guten halben Jahr verwöhnt Antonio seine Gäste im Ornellaia, deshalb werden wir an diesem Abend mit Top Weinen aus Bindellas Weinkeller das Menu begleiten.

Apèro und Menu:

Reservationen per Mail oder Telefonisch, Achtung die Plätze sind stark limitiert